Pläne

Bilder
 

Wohnhaus für Betreutes Wohnen, Epilepsie-Zentrum Zürich

Studienauftrag 2012, 1. Preis

Planung und Ausführung 2015 - 2016

Der Neubau ergänzt die städtebauliche Struktur des EPI-Areals peripher und macht dessen Weite lesbar. Der kompakte Bau geht haushälterisch mit der Landreserve um und lässt der Klinik für Kinder und Jugendliche die Aussicht. Das Gebäude reagiert mit einem zurückspringenden Attikageschoss auf das angrenzende Wohnquartier.

Das Wohnhaus wird über einen repräsentativen Eingang betreten. Die Treppenhalle in der Gebäudemitte schafft einen Bezug zwischen den Geschossen. Durch das Oblicht fällt Tageslicht bis weit in die Tiefe. Als Ort der Begegnung lädt das Treppenhaus zum Beobachten ein und schafft gleichzeitig kurze Wege im Betrieb.

Das Gebäude hat zwei Wohnungen pro Geschoss. Ein Entrée führt zu den Wohn-/Esszimmern. An den Ecken platziert, verfügt der Gemeinschaftsbereich mit Balkon über eine tolle Panoramasicht. Die auf drei Seiten orientierten Zimmer haben unterschiedliche Aussicht und Besonnung.

Die Dienstzimmer liegen am Treppenhaus, die Büros neben der Anlieferung. Darunter angeordnet ist der Spielraum mit einem Gartenplatz nach Süden.

Das Einsteinmauerwerk bietet eine gute Wohnqualität. Die verschieden erscheinenden Gebäudehöhen werden mit horizontalen Bändern unterschiedlicher Putzstrukturen zusammengefasst.

Das Licht-/Schattenspiel des reflektierten Tageslichts lässt die Fassade lebendig erscheinen. Die französischen Fenster und der textile Sonnenschutz der Balkone verweisen auf ein Wohnhaus. Naturbelassene Holzfenster verstärken diesen Eindruck und geben den Wohnräumen mit dem Parkettboden eine wohnliche Atmosphäre. Die Nasszellen verfügen über robuste Boden- und Wandbeläge. Ein geschliffener Terrazzoboden gibt dem Erschliessungsbereich die angemessene Eleganz.

 

Bauherrschaft

Schweizerische Epilepsie-Stiftung, Zürich

Bauleitung

REBOBAU, Fehraltdorf

Kunst am Bau

Pascal Danz, Zürich

Landschaftsarchitektur

Jaqueline Noa, Zürich

Bauingenieur

Borgogno + Eggenberger Partner AG, St. Gallen

HLKSE

Meili Tanner AG, Uster

Akustik + Bauphysik

Bakus AG, Zürich

Fotos

Marc Latzl, Zürich

 

Tobler Litscher GmbH
Architekten ETH SIA

Röntgenstrasse 44
CH-8005 Zürich

T +41 (0)44 273 70 80
E-Mail