Pläne

Bilder
 

Umbau Mehrfamilienhaus Zürich-Schwamendingen

Planerwahlverfahren 2003, 1. Preis

Ausführung 2004

Die städtische Liegenschaft war baulich in einem sehr schlechten Zustand. Die Gebäudehülle wie auch das Gebäudeinnere waren in hohem Masse renovationsbedürftig und die Grundrisse genügten heutigen Ansprüchen nicht mehr.

Die beiden durch eine Brandmauer getrennten 3-Zi-Wohnungen sind zu einer 4 ½- Zi-Wohnung zusammengelegt worden. Die 3-Zi-Wohnungen an den Schmalseiten des Gebäudes sind in 2 ½-Zi-Wohnungen umgestaltet worden.

Die Küchen und Bäder sowie sämtliche Oberflächen sind komplett ersetzt worden. Auf der lärmabgewandten und zur Sonne orientierten Fassade sind dem Gebäude neu grosszügige Balkone in Sichtbeton vorgestellt worden. Die anderen, ebenso gegen Süden orientierten Fenster wurden vergrössert und spannen als Französische Fenster von Decke bis Boden.

Die Fassade wurde energetisch isoliert und mit einem farblich und in der Struktur differenzierten Aussenputz gliedert. Metallzargen mit integiertem, äusserem Sonnenschutz umfassen die Fenster und dienen der Montage der Geländer.

 

Baukosten

CHF 2’200’000

Bauherrschaft

Liegenschaftenverwaltung der Stadt Zürich
vertreten durch
Amt für Hochbauten Stadt Zürich

Kostenplanung / GU Submission

Junod GmbH Bauagentur, Zürich

Ausführung

Unirenova, Zürich

Bauingenieur

Heinz Schürer, Langnau a.A.

Sanitärplaner

Schoch Reibenschuh AG, Volektswil

Elektroplaner

Gutknecht Elektroplanung, Au ZH

Bauphysik

Zehnder & Kälin, Winterthur

Fotos

Andreas Ilg, Zürich

 

Tobler Litscher GmbH
Architekten ETH SIA

Röntgenstrasse 44
CH-8005 Zürich

T +41 (0)44 273 70 80
E-Mail